DE

Einführung > Amt

Amt für den internationalen Kinderrechtsschutz

Das Amt für den internationalen Kinderrechtsschutz (im folgenden nur „das Amt“ genannt) war durch §3 des Gesetzes Nr. 359/1999 Gesetzsamml., über sozial-rechtlichen Kinderschutz, mit weiteren Novellen, errichtet. Das Amt ist eine Verwaltungsbehörde mit gesamtstaatlichem Wirkungsbereich und ist dem Ministerium für Arbeit und Sozialordnung untergeordnet. An der Spitze des Amtes steht der Direktor.

Das Amt ist als zentrale Behörde im Sinne vieler internationalen Verträge  und Verordnungen der EU tätig. Es bietet Hilfe vor allem in diesen Bereichen an:

  • die Unterhalseintreibung ins/aus dem Ausland
  • sog. internationale Kindesentführungen
  • die Sicherstellung des Umgangsrechts mit dem Kind
  • internationale Kindesannahmen

Nähere Angaben zu diesen Agenden finden Sie in den separaten Sektionen auf diesen Internetseiten.

Das Amt als staatliches Organ der Tschechischen Republik darf nicht ohne weiteres in den Auslandsgebieten wirksam sein. Immer ist eine Zusammenarbeit von der Seite des betroffenen Staates notwendig. Das Amt und sein Klient können ggf. durch das Organ des betreffenden Staates vertreten werden. Aus dieser Tatsache können sich verschiedene Beschränkungen und Verzögerungen beim Antragsverfahren der Klienten und der staatlichen Organe der Tschechischen Republik ergeben, und dies ohne Verschulden des Amtes. Die Zusammenarbeit zwischen den Organen regeln die völkerrechtlichen Verträge und Verordnungen der EU. Ihre Liste und nähere Informationen über ihre Anwendung finden Sie in der Sektion Hinweise.

Weiter nimmt das Amt als ein Verfahrensbeistand (Kollisionskurator) auf dem Gerichtsverfahren in den Fällen den Minderjährigen mit der Auslandsberührung teil.

Das Amt hilft auch bei der Sicherstellung der Rückführung der Kinder in Fällen, wenn sie in der Tschechischen Republik ohne begleitende Person geraten.

Das Amt in seiner Tätigkeit geht aus dem Übereinkommen über die Rechte des Kindes (New York 20.11.1989, publiziert im Nr. 104/1991 Slg.) aus und der Hauptaspekt seiner Tätigkeit ist also immer das Wohl des Kindes.

effective treatment for epilepsy neurontin online
 

Kontakt

Amt für den internationalen Kinderrechtsschutz

Silingrovo namesti 3/4
602 00 Brno, Tschechische Republik

tel.: 00420 542 215 522

> Ausführliche Kontaktangaben

 

Sprechstunden

Beratungsstunden für Publikum

Mi9:00 - 17:00

Andere Termine für Beratung sind erst nach vorheriger telefonische Verabredung möglich.

Sekretariat / Einlaufsstelle

Mo8:00 - 12:0013:00 - 15:00
Di8:00 - 12:0013:00 - 15:00
Mi8:00 - 12:0013:00 - 17:00
Do8:00 - 12:0013:00 - 15:00
Fr8:00 - 12:00
 
   
 Webkarte
 Über Web
 Seite Drücken

Webseiten des Amts werden
von Nationaler Bibliothek der Tschcechischen Republik
im Rahmen des Programms WebArchiv archiviert.